Soft Skills

Soft Skills oder „Social Skills“ sind die sozialen Fähigkeiten eines Menschen. In modernen Unternehmen spielen sie eine zentrale Rolle für die Bewerbung und eine erfolgreiche Karriere.

Die Anforderungen an Mitarbeiter und Bewerber beschränken sich längst nicht mehr auf fachliche Exzellenz und die entsprechenden Qualifikationen. Der optimale Mitarbeiter ist teamfähig und in der Lage, sich selbst und andere zu motivieren. Er beherrscht die Kunst der Kommunikation und den professionellen Umgang mit Kritik. In seinen sozialen Beziehungen im Unternehmen kommt Empathie zum Ausdruck. Und natürlich managt er sich selbst, ist leistungsbereit und verliert auch in Zeiten hoher Arbeitsbelastung nicht den Überblick.

Soft Skills – rund 40 Prozent der gewünschten Bewerbereigenschaften

All diese Fähigkeiten gehören zu den Soft Skills. In Stellenprofilen machen sie inzwischen oft etwa 40 Prozent der gewünschten Bewerbereigenschaften aus. Wenn Führungspositionen zu besetzen sind, stehen die „weichen Fähigkeiten“ oft sogar absolut im Vordergrund. Sie werden in drei verschiedene Dimensionen unterteilt: Persönliche Kompetenzen, soziale Fähigkeiten und außerfachliche Methodenkompetenz.

Durch Zeugnisse nachweisen lassen sich Soft Skills jedoch in der Regel nicht. Die bisherige berufliche Entwicklung, der Studienverlauf inklusive der absolvierten Praktika, Auslandsaufenthalte, aber auch soziales Engagement und Freizeitaktivitäten geben den Recruitern wichtige Hinweise auf solche nicht fachspezifischen Fähigkeiten. Im Bewerbungsgespräch oder in einem Assessment Center stehen diese dann absolut im Vordergrund. Die Personalverantwortlichen möchten jetzt beispielsweise wissen, ob der Kandidat seine Stärken und Schwächen kennt und wie er damit umgeht, wie er kommuniziert und auch, wie er unter Stress agiert.

Soft Skills trainieren – Authentizität entwickeln

Soft Skills stehen in enger Beziehung zu den Persönlichkeitseigenschaften eines Menschen. Trotzdem sind sie nicht naturgegeben, sondern lassen sich entwickeln und trainieren. Natürlich ist dafür auch ein systematisches Training in Form von Coachings oder Seminaren möglich. Viel wichtiger ist jedoch, die persönlichen Soft Skills im Alltag auszubilden. Erforderlich dafür sind Beobachtungsgabe, eine realistische Selbsteinschätzung, die Wahrnehmung der Reaktionen anderer und idealerweise auch Feedback.

Wichtig für eine erfolgreiche Bewerbung ist jedoch auch, bei der Entwicklung der persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen das angestrebte Bewerber- und Berufsprofil, aber auch die eigene Persönlichkeitsstruktur im Blick zu haben. Auch für die Soft Skills gilt: Nicht jeder Mensch muss alles können. Exzellenz in bestimmten Bereichen – beispielsweise Kommunikations- oder Analysefähigkeit – qualifiziert jedoch in besonders hohem Maße für einen Stelle, auf der es genau darauf ankommt. Ein gezieltes Training von Soft Skills ermöglicht Authentizität und langfristige Handlungsoptionen für das Verfolgen der persönlichen Karriereziele.

Soft Skills- Kreativität
10 wichtige Soft Skills

1. Teamfähigkeit Teamfähigkeit gehört zu den grundlegenden Anforderungen im Beruf. Teamfähige Mitarbeiter kennen ihre Rolle im Team und sind fähig, entsprechende Rollenerwartungen zu erfüllen. Sie reflektieren Handlungsmöglichkeiten und Potentiale ihrer Rolle, sind aber auch zu Rollenwechseln in der Lage. 2. Kommunikationsfähigkeit Kommunikative Kompetenzen sind die Voraussetzung dafür, Fakten ode...[weiterlesen]

Unimag Network
Soft Skills trainieren

Soft Skills stehen in enger Beziehung zu den Persönlichkeitseigenschaften eines Menschen. Trotzdem lassen sich die meisten von ihnen auch gezielt trainieren. Die Entwicklung dieser Kompetenzen findet größtenteils im Alltag statt.Viele Menschen meinen, dass Kreativität, Kommunikationsfähigkeit oder Empathie naturgegebene Talente sind. Wer über sie verfügt, kann sich glücklich schätzen. Alle anderen...[weiterlesen]

Unimag Network
Soft Skills in der Bewerbung

Soft Skills spielen in so gut wie jeder Stellenanzeige eine Rolle. Der ideale Kandidat überzeugt nicht nur durch seine fachlichen Qualifikationen, sondern auch durch Teamgeist, soziale Kompetenz und Eigeninitiative – was er im Bewerbungsverfahren natürlich auch belegen muss.Unabhängig von deinem Studienfach musst du damit rechnen, dass sich deine fachlichen Qualifikationen nicht sehr stark...[weiterlesen]

Soft Skills
Was sind Soft Skills?

Soft Skills sind die "weichen", nicht unmittelbar fachbezogenen Fähigkeiten eines Menschen. Sie umfassen die Gesamtheit persönlicher Kenntnisse, Einstellungen und Werte, die ermöglichen, sich selbst zu organisieren und individuelles Handeln positiv mit den Zielen einer Gruppe zu verknüpfen. Moderne Teams sind ein sozialer Mikrokosmos, in dem es auf positive und produktive Interaktionen ankommt. Ihre Mit...[weiterlesen]

Soft Skills
Soft Skills & die moderne Arbeitswelt

In den letzten 25 Jahren haben sich die Anforderungen der Arbeitswelt und die Kultur vieler Unternehmen stark verändert. Die Firmen wünschen sich heute Mitarbeiter, die durch fachliche und soziale Kompetenzen überzeugen.Noch vor 20 oder 25 Jahren waren die Anforderungen an den "idealen Bewerber" einfach. Die Mehrzahl der Unternehmen war strikt hierarchisch organisiert, Arbeitsaufgaben...[weiterlesen]

Spannende Artikel für dich:

Im Vorstellungsgespräch punkten
Expertentipp: So punktest du im Vorstellungsgespräch

Als Spezialist für die Vermittlung von hochqualifizierten Fach- und Führungskräften beschäftigt Hays im deutschsprachigen Raum über 1.500 Mitarbeiter. Als schnell wachsendes Unternehmen werden stets Mitarbeiter im Key Account Management und den zentralen Fachabteilungen gesucht. Wir sprachen mit dem Managing Director von Hays Österreich, Mark Frost, über das Vor...[weiterlesen]

Unimag Network
Wolf Parade im Wiener Flex

Vergangenen Samstag kamen nach sehr langer Pause die kultigen Post-Punk Indie Helden von Wolf Parade in das Wiener Flex und präsentierten einen sehr guten Querschnitts ihrer Diskographie. Als Vorband gaben sich die heimische Band VICIOUS die Ehre. Den meisten Personen sollte zumindest der Song „Is She Worth It“ aus dem Radio bekannt sein. Die junge Band spielt ein gutes und hörenswertes Set. Während di...[weiterlesen]

Unimag Network
Erstes Date: Die wichtigsten Tipps

Eigentlich klar: Studenten beschäftigen sich während ihrer Zeit an der Uni nicht nur mit Lernstoff. Auch die Orientierung im Leben spielt eine wichtige Rolle, denn nicht selten findet sich die große Liebe schon vor dem Abschluss. Bevor jedoch klar ist, ob das Gegenüber das Potenzial zum Beziehungspartner hat, braucht es eine intensive Kennenlernzeit. Den Beginn markiert das erste Date. D...[weiterlesen]

UNIMAG in deinen Posteingang?

Gewinnspiele, Karrieretipps, Studentenleben, Festivals uvm,

UNIMAG-Handy
UNIMAG Lap Top
UNIMAG Magazin